Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren

   
    mamsell

    - mehr Freunde

http://myblog.de/mimo89

Gratis bloggen bei
myblog.de





yeeehaaa!!!

Also, die Woche hier war echt gut :D

Wochenende war relativ ereignislos. War samstags mittags zu Katharina, dann sind wir in Media zu Starbucks und haben dort noch 2 andere deutsche AuPairs getroffen. Die eine ist am Samstag heimgeflogen und die andre wohnt auch nur 10 Minuten von hier entfernt. Haben auch schon Handynummern ausgetauscht und so. Voll toll Sonntags ist meine Gastfamilie dann wieder heimgekommen und es war wieder was los in der Bude :D

Andrew hatte die ganze Woche morgens von 9 bis 12 Fussballcamp und war meistens von halb 9 bis so gegen 1 ausm Haus. Morgens hab ich ihm dann mehr oder weniger nochn bisschen sein Fruehstueck aufgezwungen (er hats freiwillig gegessen, aber ich musste immer 5 Mal fragen, was er essen will), ihm auch 2 Mal seine Schienbeinschoner und Fussballschuhe angezogen, hab seine Tasche gepackt und jo. Dann hatte ich nur Chase. Der war ganz leicht handzuhaben, weil er meistens von 9 bis 12 geschlafen hat. Das Spaeteste war am Freitag um 10.

Am Montag war Jeff zu Hause, da hatte ich von Andrew mittags auch nit viel gesehn. Dienstag musste Michelle von 3-7 arbeiten und ich musste so lange auf die Jungs aufpassen. Das war auch kein Problem. Waehrend Chase Mittagsschlaf gehalten hat, waren Andrew und ich vorm Haus und haben alles gemessen (jaaaa, das ist furchtbar interessant!!! ) und nachdem Chase aufgewacht ist, sind wir zu Aiden und Andrew ist dort geblieben. Allerdings hat er mit Aiden wieder ne halbe Stunde spaeter vor der Tuer gestanden. Naja, die 2 haben ca. ne halbe Stunde bei uns im Keller gespielt, bevor sie wieder nach draussen sind und nebenan bei Max verschwunden waren. War auch ganz ok. Es war auch wirklich total ruhig, bis um 20 vor 7 oder so, Carolyn, das Maedchen von gegenueber ins Haus gestuermt kam, weil sie das Baby sehn wollte. Max, Aiden und Andrew kamen auch gleich hinterher und ich hab alle direkt in den Keller geschickt. Da sind die aber nit lange geblieben. Die wollten das Thomas-Spiel spielen und nachdem ich das angeschlossen hatte, sind Carolyn und Andrew mit hoch. Andrew wollte Milch zu trinken haben. Hat er auch bekommen. Und Carolyn hatte dann natuerlich auch Durst. Hab ihr Orangensaft gegeben, den sie allerdings nie getrunken hat xD Sie wollte ja noch was zu essen, aber das was ich ihr angeboten hab, wollte sie nit, also hat sie sich mal selbst am Kuehl-, Gefrier- und Vorratsschrank zu schaffen gemacht und sich ein Freezepop genommen. Dann hats nochmal geklingelt und 2 weitere Jungs standen vor der Tuer und ich dachte nur HILFE!!! Aber die wollten zum Glueck nur alle mit zu Aiden holen, weil der Geburtstag hatte (glaub ich). Jaa, dann waren alle weg und 10 Minuten spaeter kam auch Michelle endlich heim. Ich war sowas von kaputt >.<

Mittwoch war noch viel besser *gg* Andrew kam ausm Camp, hatn Freezepop bekommen, wollte kein Lunch essen, sondern war muede und ist gleich in sein Bett und hat geschlafen. Prima. Chase war dann auch wieder um halb 3 im Bett und beide Jungs sind erst um Punkt halb 5 wachgeworden xD Joaa, so kanns gehn Donnerstag war auch ganz gut. Chase war wie immer kein Problem und Andrew war auch beschaeftigt, weil Aiden wieder zum Spielen kam Allerdings hat Chase kein Mittagsschlaf gehalten und war abends total quaengelig. Naja, er hats lang genug ausgehalten. Freitag war auch nix interessantes. Andrew kam ausm Camp, letzter Tag, durfte noch ein bisschen TV gucken und so gegen halb 3 sind die Jungs mitm Opa zu den Grosseltern. Michelle war wieder arbeiten und ich war wieder allein zu Hause. Hab noch mit Katharina telefoniert, was wir am Wochenende machen koennen und so. Joa, und weil ich nix zu tun hatte, hab ich geschaut, wie wir nach Philadelphia kommen. Habs auch Katharina geschrieben und die fand die Idee ganz toll. Deshalb sind wir dann gestern auch nach Philadelphia. Erstmal musste ich Katharina abholen, dann zur Railway Station. Haben natuerlich den Zug verpasst und sind noch ne Stunde durch Media gelaufen. Als wir dann endlich in Philadelphia waren, sind wir dort 4 Stunden ueberall rumgelaufen und haben zum guten Schluss sogar ein Starbucks gefunden xD Meine Fuesse haben so derb wehgetan, das gibts gar nit. Ich hab mir 3 Blasen gelaufen -.-' Aber es war es echt wert. Ich liebe Philadelphia!!! Mir persoenlich gefaellts besser als New York Aufm Heimweg musste ich dann tanke, aber ich wusste nicht, wie. Michelle hat mir auf meine SMS keine Antwort geschrieben, also hab ich einfach an der Tanke jemanden gefragt. Es ist gut zu wissen, dass es auch noch nette Menschen gibt Hat alles prima geklappt, Tank ist wieder halb voll und ich bin bis nach Hause gekommen :D

Bin mal gespannt, wie die Woche hier wird, wenn Andrew wieder den ganzen Tag zu Hause ist >.< Naja, sehn wir ja dann So long

24.8.08 18:10


Werbung


time goes by

Schon wieder ne Woche vorbei....jetzt bin ich schon 6 Wochen hier. Alles klappt immer besser und joa... ich kann mich immer noch ueber nix beschweren aber erst mal wieder zur letzten Woche

 Das sturmfreie Wochenende war mal wieder ziemlich langweilig, aber was solls. Hab gelesen und Musik gehoert und mir damit die Zeit vertrieben, bis am Montag um 1 Michelle mit den Jungs zurueckgekommen ist. Andrew hat sich noch ein bisschen hingelegt, weil er carsick geworden ist. Chase hat erst mal was gegessen und da war der auch wieder gluecklich. Michelle hat wieder Chocolate Chip Cookies gebacken, Aiden kam auch wieder zum Spielen vorbei und ich war irgendwann damit beschaeftigt, die Jungs im Keller zu halten bzw zu gucken, dass die 3 nit zu laut sind, weil Michelle nen Anruf von ihrem Chef bekommen hatte und jo. Naja. Abends gabs dann Pizza. Aiden hat mitgegessen und sich erstmal Pfeffer und Salz auf seine Pizza geklatscht, 3 Mal reingebissen und war dann satt. Egaaaaaal xD Michelle hat dann Aiden heimgebracht mit Chase und Andrew und Andrew war dann noch bis um halb 9 bei Aiden. War auch nit schlecht Jaa und weil ja am Montag Anjas Geburtstag war, hab ich da um 9 Uhr dann angerufen :D Konnten aber nur ne Viertelstunde telefonieren, weil Anja noch zu nem Race von ihren Maedels musste. Aber hat generell mal gut getan mit ihr zu telefonieren :D Dann war der Montag auch schon vorbei...

Dienstag war dann wieder etwas interessanter... Zuerst war Andrew morgens total auf Michelle fixiert -.-' Aber danach hat er auch schoen brav mit mir gespielt, war mit Michelle draussen, war mit mir und Chase spazieren (Andrew ist in seinem Jeep gefahren und ich bin mit Chase im stroller hinterher) und hat sich prima benommen. Dann durfte er eine Sendung im Fernsehn gucken und als ich danach den Fernseher ausgeschaltet hat, ist er schreiend und heulend in sein Zimmer gerannt. Michelle kam dann und hat ihn gefragt was los sei und was er machen will. Er wollte schlafen. Gut, kein Problem 2 schlafende Jungs sind leichte Arbeit fuer mich :D Chase ist so um halb 5 wach geworden und Michelle hat ihn dann mitgenommen zum Food Shopping. Andrew hat immer noch geschlafen. Als er wach geworden ist, hat er mich erst mal ignoriert. Aber anschliessend war er mit mir draussen, hat mit mir Aidens Quad zurueckgebracht (der hatte zwischendurch geklingelt, aber Andrew wollte weiterschlafen), das er vergessen hatte und haben eigentlich die ganze Zeit draussen was gemacht bis Michelle heimgekommen ist. Zwischendurch hatte Margie mir noch geschrieben, ich solle Katharina anrufen, weils ihr nit so gut ginge und so. Von Michelle aus haette sie auch koennen zum Essen kommen aber es hat leider nicht geklappt, weil Katharinas Gastmutter sie nicht bringen konnte. Naja, dafuer gehn wir morgen ins Kino >.< Nachm Dinner am Dienstag hatten wir dann wieder ne ganze Herde Jungs bei uns. Die haben zuerst auf der Huepfburg rumgeturnt wie doof und anschliessend den Keller verwuestet. Und es war noch ne Mutter von 2 Jungs da mit der kleinen Schwester. Joa, war ganz lustig.

Mittwoch war dann doch sehr durchwachsen. Nachm Fruehstueck fings schon mit der Diskussion an, dass Andrew nicht mit mir und Chase die Schuhe von Alexis zurueckbringen wollte (die kleine Schwester von 2 Jungs die dienstags da waren). Nachdem ich Chase dann ins Bett gebracht hab, musste ich Andrew dann unter grossen Gejammer erstmal aus Michelles Buero holen. Dann hat er sich hinterm Sessel versteckt und ist glaub ich erst nach 10 Minuten wieder rausgekommen. Er hat mich gefragt, ob ich ihm ein Bett aus Decken und Kissen machen kann. Hab ich dann auch gemacht. Als ich fertig war und er in dem ganzen Decken- und Kissenhaufen lag, hat er mich dann gefragt, ob er Cracker haben kann. Ich hab ihm dann erklaert, dass er sich morgens nit gut genug benommen hat um jetzt Cracker zu haben. Ja, er sei aber hungrig. Und als ich ihm dann gesagt hab, dass er in Zukunft sein Fruehstueck essen soll, ist er ohne was zu sagen in sein Zimmer. Er hat dort bis zum Lunch gespielt und war ganz brav. Aber nachm Lunch gings weiter. Er wollte nix mit sich Anfangen lassen. Michelle konnte ihn dann dazu ueberreden, dass er mit mir zusammen Alexis' Schuhe zurueckbringt. Naja, wir sind stattdessen zu den Rocks. Danach wollte er aber nicht mehr die Schuhe zurueckbringen. Nachdem er mit Michelle dann eine weitere Diskussion gefuerht hat, ist er mit mir zu Aiden und dort ist er dann auch geblieben. Ich hab dann Alexis' Schuhe zurueckgebracht und hatte bis Andrwe nach Hause kam, nur Chase. Als Andrew dann nach Hause kam, waren wir ca 2 Minuten draussen, bevor er wieder reingestuermt ist und direkt in Michelles Buero gerannt ist. Ich ware nicht schnell genug, weil ich Chase aufm Arm hatte. AJ hatte nach Crackern gefragt und Michelle hat nur ein schnelles "ja, ist ok" geantwortet, weil sie (zum 4. Mal an dem Tag) nen Anruf hatte. Ich hab Andrew dann ein paar Cracker gegeben, die er brav auf der Couch gegessen hat. Dann waren wir noch kurz im Keller, aber Chase war total muede und ich hab ihn schnell ins Bett gebracht. Als ich dann wieder runterkam, ist Andrew grade ausm Keller gekommen und direkt zum Vorratsschrank gelaufen. Er wollte nen Muesliriegel. Ich hab ihm dann aber deutlich gesagt, dass er grade erst Cracker hatte und jetzt keinen Muesliriegel bekommt. Gut, dann ist er heulend in sein Zimmer gerannt und ist nach 10 Minuten eingeschlafen. Beide Jungs sind auch erst zum Dinner wieder wach geworden. Gut fuer mich xD

Gestern war auch ziemlich schmerzlos. Andrew wollte zwar absolut nicht raus, aber das war ok. Er hat nur eine Sendung im TV geguckt (am Mittwoch hatte er gar kein TV geguckt) und hat auch ansonsten nicht geheult. Ah doch, einmal, weil er ne bestimmte Folge Phineas&Ferb gucken wollte, aber im TV grad ne andere kam. Er ist dann wieder heulend in sein Zimmer gerannt, aber was solls. TV war dann wieder aus und er hat in seinem Zimmer allein gespielt. Das kann der ganz gut Das heisst, Andrew kann generell gut alleine spielen oder auch mit anderen. Der braucht definitiv kein Fernsehn. Aber naja, was will man machen. Am Wochenende am Strand bekommt er halt den Fernseher angemacht, wann er will. Nunja, seit gestern abend hab ich dann auch wieder sturmfrei. Michelle hat mirs Auto hier gelassen und meinte, ich soll fahren ueben. AAAHHH!!!! Naja, wenn ich morgen abend mit Katharina ins Kino gehn will, muss ich eh fahren, von daher.... wollte nachher evtl zum Target und gucken, ob die da Akkuladegeraete haben. Das waer mal nit schlecht, dann kann ich naemlich meine Camera wieder benutzen und Bilder machen :D

Jo, ansonsten muss ich sagen, dass die letzten 2 Tage ziemlich gut waren, weil ich von Michelle quasi gruenes Licht bekommen hab bezueglich dem, was ich mach. Heisst, wenn ich Andrew ausm Buero raushole und so und ihm auch sage, was abgeht und nit drauf warte, dass Michelle was macht. Michelle meinte naemlich, dass Andrew sich wahrscheinlich so schlecht benimmt, weil er darauf wartet, dass Michelle dann aus ihrem Buero rauskommt. Aber wenn er weiss, dass ich auch Konsequenzen ziehe, wenn er sich schlecht verhaelt und ich Michelle dafuer nicht brauche, dann wird sich sein Verhalten wahrscheinlich bessern. Hoffen wirds mal Joa, das was mal wieder fuer die Woche hier Am Montag faengt Andrews SoccerCamp an, ich denk, das tut dem auch ganz gut. Und Anfang September geht die Schule wieder los fuer Andrew. Wunderbar :D

Bis denn :D

15.8.08 17:44


08.08.08 (schoene Zahl :D)

Soooo, also, die Woche hier war sehr unspannend >.<

Am Montag ist nimmer viel passiert. Chase war ein ganz braver Junge, Andrew war ja nit da und der Tag ging ruckzuck vorbei. War mal ganz entspannend, nur mit einem Jungen. Vor allem mit einem, der nit die ganze Zeit TV gucken will und so... Joa, und Chase kann mittlerweile auch laufen :D Er versuchts immer von allein und es klappt auch schon ganz gut. Sieht immer voll suess aus, weil er die Arme hochhaelt und dann wie besoffen durch die Gegend watschelt xD

Dienstag war auch ganz gut. Andrew war wirklich brav und hat keine erwaehnenswerten Probleme bereitet. Chase war wie immer auch relativ ruhig. Der macht eigentlich nur Probleme, wenn er kein Mittagsschlaf halten will oder wenn er die Windeln gewechselt bekommt. Und Andrew war wie gesagt, auch ganz lieb. Am Dienstag abend hab ich dann wieder auf die 2 aufgepasst, weil Michelle und Jeff zusammen zum Autohaendler sind. Aber das war auch ganz easy. Andrew war nebenan und hat mit Max und Matthew gespielt. Irgendwann ist er dann Chase und mich rufen gekommen, wir sollen doch auch kommen. Joa, hab dann 20 Minuten mit Chase dagesessen und den Jungs beim Fahrrad fahren zugeschaut. Dann sind sie kurzerhand mal zu uns rueber und haben im Keller gespielt. Um 7 sind die beiden anderen dann abgeholt worden und ich hab Chase ins Bett gebracht. Andrew durfte dann noch TV gucken. Um viertel nach 8 hat er dann den Fernseher ausgemacht und ist ins Bett. Freiwillig!! Als ne Viertelstunde spaeter Michelle und Jeff nach Hause gekommen sind, hat er schon tief und fest geschlafen. Muss wohl doch ein anstrengender Tag gewesen sein.

Mittwoch... hmm.... Morgens war ganz gut. Aber nachm Mittagessen ist Andrew total quaengelig geworden. Er wollte mal wieder nix mit sich machen lassen, sondern nur TV gucken. Njo, irgendwann ist er dann wieder zu Michelle ins Buero gelaufen und wollte dort bleiben. Michelle hat ihn dann aufn Schoss genommen und nach 5 Minuten oder so ist er eingeschlafen. So gegen halb 4 ist Michelle dann noch weg und ich hab auf 2 schlafende Kinder aufgepasst. War auch wieder ganz relaxt.

Gestern war so naja.... hat sich ewig gezogen. Michelle konnte nit arbeiten, weil unser Internet nit funktionierte. Am Mittwoch war schon jemand da, der da was gemacht hatte, aber irgendwas war mit dem Modem noch nicht in Ordnung. Naja. Michelle hatte dann in ihrem Buero ein bisschen rumgeraeumt, hat mit Andrew Chocolate Chip Cookies gemacht und war halt die ganze Zeit eigentlich da. Ok, irgendwann war sie ne Dreiviertelstunde weg und genau in der Zeit kam wieder jemand, der das Modem richten sollte. Jetzt war aber kein Laptop da und ich wusste eigentlich auch nix... Der nette Mann hat dann mit dem Modem irgendwas gemacht und mit seiner Firma irgendwie telefoniert, keine Ahnung. Ich hab in der Zwischenzeit auf die Jungs aufgepasst... logischerweise. Michelle kam dann aber schnell wieder und seit gestern geht auch unser Internet wieder. Jeff ist dann um 4 von der Arbeit gekommen und mit den Jungs zum Strand gefahren. Seitdem herrscht hier eine himmlischie Ruhe im Haus. Michelle und ich sind dann noch in ein Naehgeschaeft gefahren, weil sie noch Garn brauchte um ihr Kleid fertig zu kuerzen. Haben dann auch nen T-Mobile-Laden gefunden. Das war vielleicht was!! Wir sind in den Laden rein und ich hab dem netten Kerl (Terrence laut Namensschild) erklaert, dass ich ne amerikanische Simkarte fuer mein Handy brauche. Aber irgendwie hat der das nit so wirklich verstanden. Ich hab keine Ahnung, wie lang wir in dem Laden waren und wie oft ich dem Kerl erklaert hab, was ich will, bis sein Kollege endlich kapiert hat, was ich haben will. Dann hab ich den netten Terrence kaum verstanden, weil der total genuschelt hat. Ich hab Michelle immer fragend angeguckt und sie hats mir dann wieder erklaert. Das hab ich dann auch immer verstanden. Als wir dann endlich aus dem Laden rauswaren, haben Michelle und ich uns ueberlegt, wir koennten die Leute total aufn Arm nehmen. Der Kerl hat Michelle naemlich irgendwann immer angeguckt, als ob sie uebersetzen wuerde, obwohl sie immer nur das gleiche wiederholt hat... Michelle meinte, sie spielt dann den Uebersetzer, indem sie einfach nur irgendwas deutsches sagt. Versteht ja keiner *gg* und wie haetten unsren Spass. Das waer echt genial. Njo, danach ist Michelle dann zu ihrem Bruder, hat dort uebernachtet und ist erst heute morgen heimgekommen. Hab das mal schoen ausgenutzt und 2 Stunden Wii Rockstar gezockt!! :D

Heute war auch ziemlich ereignislos. Die Jungs sind ja nicht da, deshalb bin ich erst um 9 aufgestanden, hab in Ruhe gefruehstueckt (Michelle war schon da, aber die hat auch die Ruhe genossen) und so weiter. Heute morgen sind wir dann endlich nen Bancaccount eroeffnen gegangen. In Zukunft bekomm ich mein Geld dann dadrauf und nimmer bar in die Hand. Das ist ganz praktisch. Aber ich muss mein Geld noch hinbringen >.< Ansonsten hab ich heut nur vorm PC gehockt und aufm Bett gelegen. Und zu Mittag gegessen :D Michelle ist wieder von 3 bis 7 arbeiten und so lange hab ich wieder sturmfrei. Morgen faehrt Michelle dann zum Strand aber ich bleib wohl daheim und geniesse wieder Ruhe bis Montag abend. Werd dann wieder viel zu lange am PC hocken und mit allen moeglichen und unmoeglichen Leuten schreiben und videotelefonieren... :D

Also, bis dahin!!! Liebe Gruesse!!! :*

8.8.08 22:10


another week over

Von wegen "Morgen wird es besser"

Dienstag abend waren noch 4 Jugs zu Besuch bei uns. Die haben wir aber dann ganz schnell in den Keller geschickt zum Spielen. 1. sind da mehr Spielsachen und 2. ists egal, obs dort aussieht wie Sau Natuerlich haben die Jungs gleich Andrew's Thomas gesehn. Zum Draufsetzen und selbst fahren auf Schienen. Leider war die Batterie alle, aber Michelle hats ueber Nacht aufgeladen. Naja, wie gesagt. Am Mittwochmorgen hab ich zuerst gedacht, der Tag wird grausam, weil Andrew wieder nur gejammert hat. Aber zum Glueck kam morgens Aiden zum Spielen und dann wars wunderbar. Der wurde dann fuer Lunch abgeholt. Andrew hat anschliessend sein Lunch ganz aufgegessen ohne zu Meckern. Muss ja wirklich anstrengend gewesen sein, das Spielen. Dann ist er mit Michelle noch einkaufen gefahren und ich hatte nur Chase. Der war auch ganz brav, hat ziemlich wenig geweint und als Michelle und Andrew wieder heimkamen, hatten sie Eis mitgebracht. Ich hatte Vanilleeis mit Sahne und Brownies. Oh mein Gott, war das lecker!! Und mir war danach so schlecht xD Naja. Der Rest vom Tag war dann auch nit schlecht.

Am Donnerstag morgen, weiss ich gar nimmer. War aber glaub ich ganz gut xD Aiden kam so gegen Mittag wieder zum Spielen, wurde aber glaub 2 Stunden spaeter von seiner Schwester wieder abgeholt. Irgendwann ist er dann wieder gekommen und die 2 haben wieder weitergespielt. Naja, und abends kam dann das Beste. Hatte ne Stunde mit Christina videotelefoniert und kam dann runter. Aidens Eltern waren da um ihn abzuholen und Michelle hat mich dann vorgestellt. Ja von wegen, Caroline, unser AuPair, macht nen "great job" und spricht perfekt Englisch. Da wollt ich grad den Mund aufmachen, um zu sagen, dass ich nit perfekt Englisch rede, da guckt Michelle mich an und mein "auch wenn sie nicht der Meinung ist". Gut... bin dann erst ma voll rot geworden xD Naaaajaaaa xD

Freitag war dann echt prima. Zuerst hab ich gedacht, es wird der schlimmste Tag meines AuPair-Jahres. Aber nachdem Andrew dann von Michelle mal wieder gesagt bekommen hat, was Sache ist, war echt echt gut. Vorm Lunch haben wir ein Spiel gespielt und ein Puzzle gemacht. Dann wurd Chase wach und es gab Lunch. Danach durfte Andrew TV gucken und ich hab nach Chase geguckt. Michelle ist dann so gegen halb 3 glaub ich, noch einkaufen gewesen und zum Schneider, weil ihr Kleid fuer die Hochzeit von ihrem Bruder noch nit richtig sitzt. Jo, Chase hab ich dann um 3 wieder hingelegt zum Schlafen und mit Andrew hab ich zuerst nen Stepping Stone gemacht, dann draussen mit seinen Flugzeugen gespielt, den Stepping Stone verziert, mit Chase zusammen spazieren gegangen, im Keller gespielt, und und und!!! Michelle kam erst um halb 6 wieder heim, aber die Jungs waren sowas von brav, das gibts gar nit. Andrew war sogar freiwillig draussen und hat nit einmal gefragt, ob er TV gucken darf. Das hat sogar Michelle gewundert *gg*

Das Wochenende war relativ stressig. Die Verlobte von Michelles Bruder hatte Bridal Shower hier im Haus. Samstag morgen war dann erst mal vorbereiten und alles angesagt. Ab 1 gings dann los. Meine Guete war das voll hier. Hatten draussen ein Zelt aufgebaut und 4 runde Tische, aber die waren immer ueberall. Ich hab mich die meiste Zeit auf mein Zimmer verzogen. Als dann abends weniger los war, das heisst, als die meisten schon weg waren, bin ich erst runter und hab mal was gegessen. War noch ganz lustig. Um 12 war ich im Bett und sonntags wieder um halb 7 wach. Das nervt echt. Ich bin immer total frueh wach und ich hab noch nit eine Nacht durchgeschlafen. Aber was solls, das wird bestimmt noch. Gestern haben wir dann erst mal aufgeraeumt und um 3 glaub ich, waren auch Bill und Kelly ausm Haus und eine himmlische Ruhe hier. Andrew ist mit seiner Oma mitgefahren und kommt wahrscheinlich erst morgen heim. Ansonsten wars dann gestern sehr ereignislos. Ich mein, bei so nem Trubel ist man froh, wenn das Haus wieder leer ist.

Heute ist auch noch nit viel passiert. Hab ja nur den Kleinen und der ist relativ unkompliziert. Michelle ist grade noch zu verschiedenen Autohaendlern, weil sie im Oktober ein neues Auto bekommt und so. Naja, und ich sitz hier und warte, bis Chase aufwacht xD Nebenbei bin ich noch Bilder von New York am hochladen. Endlich mal... Shame on me. Die werd ich dann auch gleich auf die HP stellen und so.

Ja, das wars dann auch wieder von mir. Ich versuch mich dran zu halten, ein woechentliches Update zu machen, aber ich kann nix versprechen. Also, see you later!!

4.8.08 22:21


it's going on...

Aaaalso: Das sturmfreie WE war total langweilig. Hab groesstenteils am Computer oder TV gehockt. Hab meine Waesche gewaschen und jo. Das wars. Sonntags mittags hab ich dann von Michelle ne Mail bekommen, dass sie erst am Montag morgen heimkommen. Montag waren sie dann um 11 zu Hause. Der Montag ging auch relativ schnell vorbei. So wie eigentlich die restliche Woche. Natuerlich gabs wieder Diskussionen mit Andrew bezueglich zu viel Fernsehn und zu wenig draussen und dass er nicht essen will, was er soll und er jedes Mal anfaengt zu weinen, wenn er was nit will. Aber ich denke, das legt sich irgendwann. Wir schieben das mal aufs Alter Chase hat schon regelmaessig seine Temper Tantrums und krabbelt dann weinend/schreiend durchs Haus. Beide wollen noch ziemlich viel zur Mama, was es mir nit grad einfacher macht. Aber auch da bin ich der Ansicht, dass sich das mit der Zeit (hoffentlich) legt. Natuerlich gibts auch sehr viele positive Momente. Zum Beispiel wenn ich Chase vom Nap hole und er mich aus seinem Bettchen total verschlafen angrinst oder wenn er am Essen ist und sich einfach nur weggrinst. Oder mit Andrew, wenn er beim Fernsehn gucken immer naeher rutscht, weil er doch ein bisschen Angst hat oder er total suess fuer sich alleine spielt also Bob the Builder oder Pirat

Am Wochenende war ich wieder mit zum Strand. Wollte mir vorerst nit noch ein sturmfreies Wochenende antun. Am Samstag wars auch total schoen. Das Wasser war relativ kalt, aber trotzdem noch angenehm, heisst, ich war drin. Mit nem Haufen Seegras. Dann hab ich noch 3 Quallen gehsehn xD Oh und wir hatten Besuch von Moewen, weil Chase sein Sandwich ueberall verteilt hat und von ner Krabbe, die sich zu uns verirrt hat. Am Samstag abend haben wir dann wieder Rockband gespielt und natuerlich totaaaaal abgerockt!!!! Bis nachts um 1   Sonntags war dann voll der ueble Sturm. Die Strassen in Sea Isle City haben stellenweise bestimmt nen halben Meter unter Wasser gestanden. Joa, aber alles in allem wars toll :D In 2 Wochen gehts dann fuer ne Woche an den Strand, wenn ich das richtig verstanden habe. Bin ich ja mal gespannt, wie dass dort klappt.

Ja und die Woche hier. Gestern war wirklich gut. Die Jungs waren sogar brav, als ich eineinhalb Stunden mit ihnen alleine war. Aber heut wars dafuer umso schlimmer. Naja, auch solche Tage muss es geben und ich bin sicher, morgen wirds wieder besser

So, dann bis demnaechst!! 

29.7.08 23:02


first week

Die erste Woche ist jetzt vorbei. Fazit: I'm lovin' it!!!

Montag war ganz cool, Michelle war noch relativ viel dabei, aber mit den Kids hats ansonsten gut geklappt, haette ich nit gedacht. Dienstag war dann nit so prickelnd, aber naja, auch solche Tage muss es geben. Am Mittwoch wars deshalb umso besser. Andrew hatte zum Geburtstag so ne Murmelbahn bekommen zum selbst zusammenbauen. Naja, das ist mittlerweile neben Bowling sein absolutes Lieblingsspiel. Ich hab nen Turm gebaut, der war groesser als Andrew und fast so gross wie ich. Sogar Michelle war begeistert *gg* Jaa.... dann gestern war auch supi und heute war nimmer viel, aber das war auch gut. Chase hat so ab und an seine Temper Tantrums, aber die gehn vorbei. Andrew hat so seine Probleme mitm Essen. Also, das essen, was er aufm Teller hat. Nuuunja..... das wird hoffentlich noch.

 Ansonsten hab ich das Wochenende hier sturmfrei. Ein bisschen von der Familie erholen, wie Michelle das so schoen gesagt hat. Ich werd mich mal im Internet ueber moegliche Collegekurse schlau machen und nach ner Freizeitbeschaeftigung gucken. Und den ganzen Kram fuer meine SSN ausfuellen -.-'

 

Nunja, dann mal viele liebe amerikanische Gruesse

Caro :D

18.7.08 19:37


endlich angekommen

Nach einem absolut grausamen 8,5h Flug, sind wir am Montag um viertel nach 4 endlich in Newark angekommen. Um halb 8 waren wir im Hotel und auf unsren Zimmern. ENDLICH!!!

Die Orientation war ganz ok, das Hotel war so dermassen klimatisiert, das gibts gar nit. Aber war ganz interessant und lustig zwischendurch.

Am Donnerstag wurd ich dann von meiner Gastmutter abgeholt und wir sind noch 2 Tage nach New Jersey an den Strand gefahren. Dort hab ich glaub ich die ganze Verwandtschaft kennen gelernt. Sind alle totaaaaal lieb!!! Die Kids sind auch total suess ^.^ Njaa, und gestern gings dann das erste Mal nach Hause. Das Haus ist voll riesig!! Mein Zimmer hab ich auch schon soweit eingerichtet. Im Moment ist alles noch ein bisschen fremd, aber mit der Zeit wird das bestimmt besser.

Heute mittag gehts mitm Cluster zu nem Baseballspiel. Freu mich schon total :D Und ich darf Auto fahren, wenn ich das richtig verstanden hab xD

Nunja, dann werd ich mich mal wieder verduennisieren. Will ja nit den ganzen Tag am Computer sitzen

 

Bis dann

Caro

13.7.08 16:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung